Power BI2018-10-17T09:49:19+00:00

SAP Power BI Schnittstelle

Xtract Universal – Power BI Destination

Integrieren Sie Ihre SAP-Daten in die Power BI-Zielumgebung schnell, unkompliziert und benutzerfreundlich.

Xtract Universal herunterladen
SAP und SharePoint nahtlos verbinden

SAP Business Process Integration

Die wichtigsten Features von Xtract Universal mit Power BI

Integration zwischen Ihrem SAP ERP bzw. SAP BW System

Xtract Universal ermöglicht eine Integration zwischen Ihrem SAP ERP bzw. SAP BW System und Power BI. Hierfür empfehlen wir die Implementierung eines Interims-Datawarehouses zwischen SAP und Power BI. Dieses Interims-Datawarehouse wird (halb-)automatisch von Xtract Universal befüllt. Diese Lösung schont SAP-Ressourcen und stellt eine zentrale Verwaltung aller aus dem SAP gezogener Daten dar, ohne dem Self-Service-Gedanken zu widersprechen. Hierbei kann es sich um einen on-premise SQL Server, ein Azure Datawarehouse oder eine andere Datenbank handeln, welche von XU bewirtschaftet wird. Sollten Sie an einer Integration zwischen Ihrem SAP ERP bzw. SAP BW System und Power Pivot interessiert sein, finden Sie hier weitere Informationen.

  • Integration von Power BI und SAP via Xtract Universal
  • Interims-Datawarehouse als Staging-Schicht
  • Ressourcenschonende und zentrale Bearbeitung der SAP-Daten
  • Unterschiedliche Datenbanken als Interims-Datawarehouse
Datenextraktion

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Datenextraktion zwischen SAP und Power BI, je nachdem welche Architektur vom Kunden gewünscht wird oder in eine bestehende Landschaft passt:

  1. Die erste Option, welche gänzlich ohne Persistierung auskommt, ist eine direkte Extraktion der SAP-Daten durch Xtract Universal in Power BI (Cloud). Hierbei wird ein Dataset in Power BI erstellt, in welches die SAP-Daten anschließend eingefügt werden.
  2. Als zweite Variante besteht die Möglichkeit, mit Hilfe von Xtract Universal ein Data Warehouse eines beliebigen Anbieters (wie z.B. Oracle, Teradata usw.) über das Konzept des Automatic Datawarehousing füllen zu lassen, um dann auf diese Daten mit Power BI zuzugreifen.
  3. Die dritte Alternative bietet einen direkten Datenstrom zwischen SAP und PowerPivot oder Power BI Desktop. Die Daten werden über ein standardisiertes OData-Protokoll transportiert.
ECS Designer Integration Visual Studio
Loading...

Daten in Power BI-Zielumgebung einbinden

Ihre Vorteile mit Xtract Universal & Power BI

  • Basiert auf SAP-zertifizierter Technologie*
  • Extraktion Ihrer SAP-Daten in ihre Power BI Umgebung
  • Installation und Konfiguration innerhalb kürzester Zeit
  • Schnell, unkompliziert, benutzerfreundlich, Programmierkenntnisse nicht nötig
  • Minimaler bis kein Eingriff in das SAP
  • Modulübergreifend und -unabhängig
  • weitere Vorteile anzeigen

  • Business-Logik steht zur Verfügung
  • Robustes, standardisiertes Verfahren für inkrementelle Beladungen (Delta-Logik)
  • Zentrales Security-Konzept
  • Zentrales Monitoring und Prozessüberwachung für vollständige Kontrolle der SAP-Zugriffe
  • Kostenersparnis durch optimale Integration, keine Reibungsverluste

*Unser von SAP zertifiziertes Produkt ERPConnect bildet den Kernel für alle Produkte und ist für die Verbindung zum SAP-System verantwortlich.

Ihre Testversion herunterladen
Theobald Newsletter
Theobald Newsletter

Kostenloses Whitepaper:

Theobald NewsletterSAP-Integration als Teil Ihrer Cloud-Strategie

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit einverstanden, dass mich Theobald Software GmbH per E-Mail kontaktiert sowie meine angegebenen Daten speichert.
18.10.2018