BOARD Connector für SAP

„Heute erfolgt die Berichtserzeugung und die Berichtsverteilung an die Empfänger vollständig automatisiert."
Robin Pietschmann, IT-Projektmanager bei der MAIRDUMONT GmbH & Co. KG

 
 
Allgemein

Mit dem BOARD Connector für SAP verfügen Sie über eine nahtlose Integration zwischen Ihrem mySAP bzw. SAP BW System und BOARD. Extrahieren Sie Massendaten mit nur wenigen Mausklicks und einem Höchstmaß an Performance und Stabilität.

Der BOARD Connector für SAP bietet Ihnen 8 unterschiedliche Bausteine an, um die komplette Bandbreite der Datenextraktion aus SAP abzudecken. Modellieren Sie Ihre Datenflüsse typsicher, mit voller Metadaten-Unterstützung und einem grafischen Editor.

Mehr Informationen zu BOARD finden Sie hier.

Architektur:

Table

Die Table Komponente ermöglicht es Ihnen, Massendaten direkt aus SAP-Tabellen abzuziehen. Um die Netzlast zu optimieren werden nur Spalten extrahiert, die explizit auch weiterverwendet werden.

  • Unterstützung von Unicode und echten 64-bit Prozessen
  • Konfigurierbare Paketbildung für extrem große Datenmengen
  • Asynchrone Verarbeitung der Datenpakete zur Hauptspeicherschonung
  • Weitere Where-Statements
  • Typsicherheit durch 100%ige Metadatenunterstützung direkt aus dem Data Dictionary

Query

Die Query Komponente macht Ihre SAP Abfragen direkt in Ihrem BOARD System verfügbar. Mit einer grafischen Oberfläche und voller Metadatenunterstützung ist das Ergebnis in Sekundenschnelle zur Weiterverarbeitung verfügbar.

  • Tabellen-Joins auch ohne Entwicklerberechtigung
  • Unterstützung von Unicode und echten 64-bit Prozessen
  • Dynamisierung der Selektion und der Variante
  • Typsicherheit durch Metadatenunterstützung

BAPI

Mit der BAPI Komponente rufen Sie BAPIs oder RFC-Funktionsbausteine direkt aus Ihrem BOARD DataReader heraus auf.

Skalare Import- und Exportparameter können mittels dynamischer Variablen übertragen werden. Falls einzelne Baustein-Tabellen nicht benötigt werden, können sie natürlich auch ignoriert werden.

BW Cube

Extrahiert Datenbestände aus SAP BW InfoCubes. Die zu übertragenden Dimensionen, Kennzahlen und Eigenschaften können einfach via Drag & Drop in die Ergebnismenge gezogen werden.

  • Unterstützung von Unicode und echten 64-bit Prozessen
  • Unterstützung von BW Variablen (auch komplexe Selektionskriterien)
  • Werte-Ausgabe kann einstellbar formatiert oder nicht-formatiert sein (z.B. bei Skalierungsfaktoren)
  • Paketierungsfunktion für große Datenmengen
  • Extraktion von Cubes direkt oder über Queries wird unterstützt

Open Hub Services (OHS)

Zur Extraktion von BW-Daten für elektronische Weiterverarbeitung und nicht nur für das reine Reporting.

  • Extrem große Datenmengen durch Paketierung und asynchrone Hintergrundprozesse
  • Delta-Extrakte
  • Nicht nur Cubes, sondern auch InfoObjects, ODSObjekte, Texte etc.
  • Definition der Extraktion mit Hilfe von InfoSpokes (BW 3.5) oder Data Transfer Processes (BI 7.0)

Hierarchy

Die Hierarchy Komponente ermöglicht die Extraktion aller Hierarchie-Typen aus dem BW. Bei Bedarf können auch noch Hierarchie-Texte hinzugelesen werden.

Report

Die Report Komponente ermöglicht es, bestehende ABAP-Reports bzw. ABAP-Programme als Datenquelle innerhalb des BOARD DataReaders einzusetzen. Zur Anwendung kommt diese Technik häufig im Bereich der FI/CO-Reports. 
Mit dieser Komponente schützen Sie Ihre Investionen, denn die bestehende Logik muss nicht nachgebaut werden, sondern kann wiederverwendet werden.

  • Anwendung von Varianten möglich (auch dynamisch per Variable)
  • Auch komplexe Reports auf Basis des ALV-Grids möglich
  • Extrem lange laufende Reports werden durch asynchrone Techniken unterstützt (kein RFC-Timeout)

DeltaQ

Die Königsklasse der BI-Komponenten für den SAP-Zugriff von BOARD aus. Mit Ihrer Hilfe lässt sich die Extraktor-API des SAP ERP ansteuern und damit die Funktionalität nutzen, mit der auch BW-Systeme ihre Datenversorgung aus dem Produktionssystem sicherstellen.

  • Echte, transaktionssichere Delta-Übertragung der Daten
  • Unterstützung aller Stamm- und Bewegungsdaten einschließlich eigener, generischer Extraktoren
  • Keinerlei Installation im SAP nötig
  • Sämtlicher Business-Content steht sofort zur Verfügung, ohne dass applikationsspezifisches Wissen (z.B. über die Tabellenstruktur) nötig ist.
  • es lassen sich auch Export DataSources in BW-Systemen ansteuern

Ihre Vorteile mit BOARD Connector
  • Basiert auf SAP-zertifizierter Technologie*
  • Minimaler bis kein Eingriff in das SAP-System
  • Installation und Konfiguration innerhalb kürzester Zeit
  • Schnell, unkompliziert, benutzerfreundlich, Programmierkenntnisse nicht nötig
  • Modulübergreifend und -unabhängig
  • Business-Logik steht zur Verfügung
  • Robustes, standardisiertes Verfahren für inkrementelle Beladungen (Delta-Logik)
  • Zentrales Security-Konzept
  • Zentrales Monitoring und Prozessüberwachung für vollständige Kontrolle der SAP-Zugriffe
  • Kostenersparnis durch optimale Integration, keine Reibungsverluste

*Unser von SAP zertifiziertes Produkt ERPConnect bildet den Kernel für alle Produkte und ist für die Verbindung zum SAP-System verantwortlich