WebService Designer2018-04-09T09:32:52+00:00

SAP-Geschäftsprozesse in die SharePoint-Welt bringen

WebService Designer

Der WebService Designer bietet die Möglichkeit, schnell und unkompliziert SAP-Geschäftsprozesse in die SharePoint-Welt zu bringen. Ihnen als SharePoint-Architekt stehen eine Reihe von Aktivitäten zur Verfügung, um SAP Funktionsbausteine (BAPIs) und Zugriffe auf SAP-Tabellen grafisch zu einem Programmablauf zusammenzufügen. Mehrere dieser Programmabläufe können dann gebündelt in einem Webservice innerhalb von SharePoint veröffentlicht werden und stehen dort verschiedensten Konsumenten zur Verfügung.

Dazu können neben SharePoint-Apps oder Webparts auch mobile Anwendungen gehören (unter iOS, Android oder WinRT), die SharePoint als Datendrehscheibe für die SAP Connectivity nutzen. Webservices lassen sich nicht nur als klassischer SOAP-Webservice nutzen, sondern auch im Rahmen von OData-Anwendungen wie Lightswitch.

Die Schicht, die die Authentifizierung und Koordination der Verbindungen gegenüber dem SAP übernimmt, wird über die ECS Runtime in der Zentraladministration gesteuert. So sind der Ausgestaltung von SSO-Szenarien oder personifizierten Zugriffen über den SharePoint SecureStore keine Grenzen gesetzt.

Falls gewünscht können Entwickler alle selbst gebauten Szenarien und Funktionen auch direkt in Visual Studio nachbearbeiten.

zurück zum Produkt
SAP Softwareentwicklung
Theobald Newsletter
Theobald Newsletter

Kostenloses Whitepaper:

Theobald NewsletterSAP-Integration als Teil Ihrer Cloud-Strategie

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit einverstanden, dass mich Theobald Software GmbH per E-Mail kontaktiert sowie meine angegebenen Daten speichert.
21.01.2019