Als Datendrehscheibe auf das SAP System zugreifen

ERPConnect Services Runtime

Mit der ERPConnect Services Runtime haben .NET Entwickler die Möglichkeit, über SharePoint als Datendrehscheibe auf das SAP System zuzugreifen. Der Zugriff kann sowohl über Visual Webparts, Silverlight als auch von regulären .NET Anwendungen wie z. B. MS Office Add-Ins erfolgen. Alle sicherheitsrelevanten Anforderungen werden durch den vorkonfigurierten Zugriff auf den SharePoint Secure Store und andere Single Sign-On-Mechanismen gelöst. Ein optionales Plugin für Visual Studio ermöglicht die Gestaltung von SAP-Schnittstellen mit Hilfe eines grafisch anspruchsvollen Designers.

Der folgende Screenshot zeigt den ECS Designer, der in Visual Studio integriert ist. Er erlaubt es, in einer grafischen Oberfläche SAP-Objekte (BAPIs, Tabellen, XtractQL-Abfragen) zusammenzustellen, die dann ganz einfach im Code genutzt werden können.

zurück zum Produkt
SAP Softwareentwicklung