Xtract PPV - Verbinden Sie PowerPivot mit SAP

Vereinen Sie sämtliche SAP Businessdaten in Microsoft PowerPivot. Alle SAP-Tabellen, Queries, BAPIs und RFC sowie BW-Objekte und ABAP-Reports als Datenquelle können behandelt werden

 
 
Allgemein

Integrieren Sie alle Arten von SAP- und BW-Daten in PowerPivot. Es stehen SAP-Tabellen, Queries, BAPIs und RFC sowie BW-Objekte als Datenquelle zur Verfügung. Das folgende Bild zeigt, wie die Xtract PPV-Architektur grundsätzlich funktioniert.

Im Wesentlichen besteht Xtract PPV aus den zwei Komponenten Xtract Server und Xtract Designer.

Xtract Server ist für die eigentliche Extraktion zuständig. PowerPivot kommuniziert mit Xtract Server, und dieser wiederrum mit SAP.

Xtract Designer ist für die Konfiguration der Extraktion zuständig.

Das folgende Screenshot zeigt SAP-Daten in PowerPivot.

Ihre Vorteile mit Xtract PPV
  • Basiert auf SAP-zertifizierter Technologie*
  • Minimaler bis kein Eingriff in das SAP-System
  • Installation und Konfiguration innerhalb kürzester Zeit
  • Schnell, unkompliziert, benutzerfreundlich, Programmierkenntnisse nicht nötig
  • Sauberes Berechtigungskonzept für einzelne Extraktionen inkl. SSO-Unterstützung
  • Modulübergreifend und -unabhängig
  • Business-Logik steht zur Verfügung
  • Zentrales Security-Konzept
  • Zentrales Monitoring und Prozessüberwachung für vollständige Kontrolle der SAP-Zugriffe
  • Kostenersparnis durch optimale Integration, keine Reibungsverluste

*Unser von SAP zertifiziertes Produkt ERPConnect bildet den Kernel für alle Produkte und ist für die Verbindung zum SAP-System verantwortlich.

Häufig gestellte Fragen

Falls Sie die Antwort auf Ihre Fragen hier nicht finden, wenden Sie sich bitte an support@theobald-software.com.

Ist Xtract PPV von SAP zertifiziert?
Xtract PPV basiert auf unserem von SAP zertifizierten Produkt ERPConnect.

Welche SAP Releases werden unterstützt?
Welche SAP Releases unterstützt werden, entnehmen Sie bitte folgender Tabelle:

Table Ab Release 4.0B
Query Ab Release 4.0B
BAPI Ab Release 4.0B
Report Ab Release 4.0B
BW Cube Ab BW 3.1
Hierarchy Ab BW 3.1
OHS Ab BW 3.5
DeltaQ Ab Release 4.6A

 

 

 

 

 

 

Wie funktioniert die Lizenzierung?
Grundsätzlich wird Xtract PPV pro Server lizenziert. In der Regel ist für einen Kunden nur ein Server nötig. Dabei ist es unerheblich, wie viele Nutzer die Daten ansehen und wie viele Entwickler beteiligt sind oder mit wie vielen unterschiedlichen SAP-Systemen Xtract PPV kommuniziert.

Wie funktioniert die Wartung?
Bei der Lizenzierung sind 6 Monate Wartung enthalten. Danach kann weitere Wartung für 20 % des aktuell gültigen Listenpreises pro Jahr hinzugekauft werden. Die Wartung enthält neben dem Support per Mail und Telefon auch alle neuen Versionen und Updates.

Bieten Sie auch Beratung für meine SAP-Schnittstelle an?
Ja, vom Einführungs-Workshop bis zur fertigen Schnittstelle bieten wir Ihnen genau die Beratung an, die für Ihre Zwecke passt. Bitte melden Sie sich unter info@theobald-software.com für ein individuelles Angebot.